Staehelin, Martin

Staehelin, Martin. 2001. Neues zu Werk und Leben von Petrus Wilhelmi. Fragmente des mittleren 15. Jahrhunderts mit Mensuralmusik im Nachlass von Friedrich Ludwig. Kleinueberlieferung mehrstimmiger Musik vor 1550 im deutschen Sprachgebiet.  Göttingen.

Staehelin, Martin. 2001. Nachrichten der Akademie der Wissenschaften in Göttingen I, Philologisch-Historische Klasse.  Göttingen.

Roth, Adalbert. 1998. Die Entstehung des ältesten Chorbuches mit polyphoner Musik der päpstlichen Kapelle: Città del Vaticano, Biblioteca Apostolica Vaticana, Fondo Cappella Sistina, 35. Gestalt und Entstehung musikalischer Quellen im 15. und 16. Jahrhundert, Quellenstudien zur Musik der Renaissance [Wolfenbütteler Forschungen]. edited by Martin Staehelin, 43-63. Wiesbaden.

Staehelin, Martin. 1998. Reste einer oberitalienischen Messenhandschrift des Frühen 15. Jahrhunderts. Studi Musicali, 27: 7-18.

Strohm, Reinhard. 1998. Zur Entstehung der Trienter Codices: Philologie und Kulturgeschichte. Gestalt und Entstehung musikalischer Quellen im 15. und 16. Jahrhundert, edited by Martin Staehelin, 11-20. Wiesbaden.

Ward, Tom Robert. 1998. Music in the University: The Manuscript Leipzig, Universitätsbibliothek, MS 1084. Gestalt und Entstehung musikalischer Quellen im 15. und 16. Jahrhundert, Wolfenbütteler Forschungen. edited by Martin Staehelin, 21-34. Wolfenbüttel.

Ward, Tom Robert. 1998. Music in the University: The Manuscript Leipzig, Universitätsbibliothek, MS 1084. Gestalt und Entstehung musikalischer Quellen im 15. und 16. Jahrhundert, Quellenstudien zur Musik der Renaissance and Wolfenbütteler Forschungen. edited by Martin Staehelin, 21-34. Wiesbaden.

Winkler, Heinz-Jürgen. 1998. Bemerkungen zur Handschrift Vatikan, Biblioteca Apostolica Vaticana, Chigi C VII 234. Gestalt und Entstehung musikalischer Quellen im 15. und 16. Jahrhundert, Quellenstudien zur Musik der Renaissance and Wolfenbütteler Forschungen. edited by Martin Staehelin, 65-74. Wiesbaden.

Staehelin, Martin. 1989. Bemerkungen zum verbrannten Manuskript Strassburg M.222 C.22. Die Musikforschung, 42/1: 2-20.

Staehelin, Martin. 1987. Conductus-Fragmente aus einer Notre-Dame-Handschrift in Frankfurt a. M. Nachrichten der Adademie der Wissenschaften in Göttingen. Philol.-hist. Kl. 1987, no. 8.  Göttingen.

Staehelin, Martin. 1986. Bemerkungen zu den Musikfragmenten im Wiener Schotten-Codex 355. Acta Musicologica, 58: 117-29.

Staehelin, Martin. 1986. Trienter Codices und Humanismus. I codici musicali trentini a cento anni dalla loro riscoperta: Atti del convegno 'Laurence Feininger, la musicologia come missione', 158-69. Trent.

Staehelin, Martin. 1985. Musikalischer Lustgarten: Kostbare Zeugnisse der Musikgeschichte.

Staehelin, Martin. 1983. Bemerkungen zum Verhältnis von Werkcharacter und Filiation in der Musik der Renaissance. Datierung und Filiation von Musikhandschriften der Josquin-Zeit, Wolfenbütteler Forschungen. 199-215. Wiesbaden.

Staehelin, Martin. 1981. Aus 'Lukas Wagenrieders' Werkstatt: ein unbekanntes Lieder-Manuskript des frühen 16. Jahrhunderts in Zürich. Formen und Probleme der Überlieferung mehrstimmiger Musik im Zeitalter Josquins Desprez, Wolfenbütteler Forschungen. 71-94. Munich.

Staehelin, Martin. 1980. Review of CR Lowinsky. The Medici Codex of 1518, a choirbook of motets dedicated to Lorenzo de Medici... Journal of the American Musicological Society, 33: 575-87.

Staehelin, Martin. 1980. La Rue, Pierre de. The New Grove Dictionary of Music and Musicians, 10: 473-476.

Staehelin, Martin. 1978. Neue Quellen zur mehrstimmigen Musik des 15. und 16. Jahrhunderts in der Schweiz. Schweizer Beiträge zur Musikwissenschaft, 3: 57-83.

Staehelin, Martin. 1977. Die Messen Heinrich Isaacs. Publikationen der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft Serie II.  Bern and Stuttgart.

Staehelin, Martin. 1975. Obrechtiana. Tijdschrift van de Vereniging voor Nederlandse Muziekgeschiedenis, 25/1: 1-37.

Staehelin, Martin. 1974. Beschreibungen und Beispiele musikalischer Formen in einem unbeachteten Traktat des frühen 15. Jahrhunderts. Archiv für Musikwissenschaft, 31: 237-42.

Staehelin, Martin. 1974. Eine wenig beachtete Gruppe von Chorbüchern aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts in Norditalien. International Musicological Society: Report of the Eleventh Congress Copenhagen, 1972, 2 vols.664ff.

Staehelin, Martin. 1973. Möglichkeiten und praktische Anwendung der Verfasserbestimmung an anonym überlieferten Kompositionen der Josquin-Zeit. Tijdschrift van de Vereniging voor Nederlandse Muziekgeschiedenis, 23: 79-91.

Staehelin, Martin. 1973. Zum Phänomen der Tradition in der Musikgeschichte des 15. und 16. Jahrhunderts. Studien zur Tradition in der Musik: Kurt von Fischer zum 60. Geburtstag, 85-100. Munich.

Staehelin, Martin. 1972. Eine Florentiner Musik-Handschrift aus der Zeit um 1500: Quellenkundliche Bemerkungen zur Frottola-Sammlung Ms. Egerton 3051 des British Museum und zum 'Wolffheim-Manuskript' der Library of Congress. Schweizer Beiträge zur Musikwissenschaft, 1: 55-81.

Staehelin, Martin. 1972. Neues zu Bartholomäus Frank. Festschrift Arnold Geering zum 70. Geburtstag, 119-28. Bern.

Staehelin, Martin. 1971. Der Grüne Codex der Viadrina: Eine wenig beachtete Quelle zur Musik des späten 15. und frühen 16. Jahrhunderts in Deutschland. Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften und der Literatur (Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Klasse) Jahrgang 1970.  Mainz.

Staehelin, Martin. 1970. Pierre de la Rue in Italien. Archiv für Musikwissenschaft, 27: 128-37.

Staehelin, Martin. 1970. Zum Schicksal des alten Musikalien-Fonds von San Luigi dei Francesi in Rom. Fontes Artis Musicae, 17: 120-7.

Staehelin, Martin. 1969. Zu einigen unter Josquins Namen gehenden Ordinariumskompositionen. Die Musikforschung, 22: 195-7.

Staehelin, Martin. 1967. Quellenkundliche Beiträge zum Werk von Johannes Ghiselin-Verbonnet. Archiv für Musikwissenschaft, 24: 120-32.

Staehelin, Martin. 1966. Zum Egenolff-Diskantband der Bibliothèque Nationale in Paris. Archiv für Musikwissenschaft, 23: 93-109.